Sollte die in seinem Tweet angekündigten Angriffe

Sollte die in seinem Tweet angekündigten Angriffe realisieren, wäre das u.a. ein vorsätzlicher Verstoß gg. humanitäres Völkerrecht.
Die Haager Konvention z. Schutz v. Kulturgut bei bewaffneten Konflikten verbietet ein solches Vorgehen.