Die Wahl eines MinisterprÀsidenten mit den Stimmen

Die Wahl eines MinisterprÀsidenten mit den Stimmen der AfD ist verstörend und falsch!
Alle demokratischen Parteien mĂŒssen sich in ThĂŒringen besinnen.
Rechter und falscher als die geht es kaum. Solche Stimmen dĂŒrfen nie Teil ausschlaggebend sein!